2 Hotels, 1 Lithowerkstatt, 1 Schachladen, 1 Antiquitätenladen = Tradition seit 1822

 

Im Herzen der Regensburger Altstadt, der einzigen erhalten mittelalterlichen Großstadt Deutschlands, liegt unser „AltstadtQuartier“ im kleinwinkligen Viertel der „Kramer“ und „Tändler“. Diese haben im Mittelalter hier ihre Waren feilboten und bieten sie bis heute mit unvergleichlichem mittelalterlichem Flair an. Beim Gang durch die Gassen des Viertels spürt man der Hauch der 2000jährigen Stadtgeschichte.

Das Hotel „Münchner Hof“, das Mutterhaus des AltstadtQuartiers, war ursprünglich das Gasthaus „Zur Weißen Taube“. Seit 1822 gibt es die Gaststätte in einem ehemaligen Räumen eines Partizierhauses