Das AntiquitätenKabinett im Altstadtquartier​

Beim Betreten des AntiquitätenKabinetts geht man wieder ein paar Jahrhunderte zurück ins Mittelalter als im kleinwinkligen Viertel der „Krämer“ und „Tändler“ allerlei Waren und Schmuck angeboten wurden.

Der Betreiber A. Hammouche betreibt mit seinem AntiquitätenKabinett ein Schmuckstück, dass zum Verweilen und Schauen einlädt. Schmuck, Gemälde, Figuren, Porzellan, Krüge, Gläser, Silber, …

hier gibt es Alles…​